Zigarettenfrühstück: Gisele Bündchen hatte Panikattacken

gisel_bündchen_promiflash_promi
Bild: Promiflash

Heute steht Supermodel Gisele Bündchen (39) für einen gesunden und fitten Lifestyle. Kaum zu glauben, aber wahr: Das war nicht immer so. Die Frau von Football-Star Tom Brady (42) enthüllte nun im „Vogue“-Interview, dass einige Laster in der Vergangenheit sogar Panikattacken bei ihr ausgelöst haben.

Diese Panikattacken hätten sie nach eigener Aussage beinahe umgebracht hätten: „Als ich aufhörte, zum Frühstück Kaffee und den Mokka-Frappuccino zu trinken und morgens nach dem Aufwachen vier Zigaretten zu rauchen, habe ich angefangen, laufen zu gehen“, erläuterte die 39-Jährige, wie sie diese ungesunde Routine durchbrochen hat.

Sie ist nicht die Einzige, die einst skurrile Angewohnheiten hatte – „Promiflash“ deckt weitere Promi-Vorlieben auf!

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH