Corona: 511 Infizierte und 1.485 Verdachtsfälle in Nürnberg

Altstadtpanorama_Nürnberg_Kaiserburg_Panorama_old town_Nuremberg_Imperial Castle
Altstadtpanorama Nürnberg mit Kaiserburg - Bild: Uwe Niklas

NÜRNBERG. Wie die Nürnberger Stadtverwaltung mitteilte sind bis zum heutigen Dienstag um 13.30 Uhr beim Gesundheitsamt 511 Nürnberger mit dem neuartigen Coronavirus registriert worden. Davon sollen sich derzeit 431 Menschen in Quarantäne befinden.

Die gute Nachricht: Aus der Quarantäne konnten zwischenzeitlich 80 Personen nach überstandener Erkrankung entlassen werden. Jedoch wurden bislang gab sechs Todesfälle bekannt.

Von den bis heute identifizierten 2.838 Verdachtsfällen befinden sich noch 1.485 in Quarantäne. 1.353 Verdachtsfälle konnten inzwischen aus der Quarantäne entlassen werden.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7418 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH