Das sind die beliebtesten Vornamen 2019

Bild: glomex

Wie in jedem Jahr wurden nun von der Gesellschaft für deutsche Sprache die beliebtesten Vornamen – diesmal für das Jahr 2019 – veröffentlicht. Bei den Jungs hat ganz klar Noah die Nase vorne. 4.922 Mal wurde der Vorname 2019 vergeben. Auf Platz 2 folgt Paul und Platz 3 geht an Ben.

Bei den Mädchen gibt es gleich zwei erste Plätze. Mit nur einer Nennung mehr ist Hannah 2019 der beliebteste weibliche Vorname gewesen. Mit einem µ (My) vor Emma. Doch die Gesellschaft für deutsche Sprache entschied sich beide auf das Treppchen zu stellen. 5.274 Mal wurde Hannah demnach als Name eingetragen.

Hinter Emma folgen Mia und Emilie. Jedoch gibt es regionale Unterschiede. Im Norden landete Finn auf Platz 1, im Süden Lukas. Im Osten Emil und nur im Westen Noah. Bei den Mädchennamen lagen im Norden und Osten Hannah, Emma und Mia wie auch bundesweit auf den ersten Rängen. Im Süden und Westen jedoch nicht. Dort war Sophia am beliebtesten.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 6766 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt