„Mogelpackung des Monats“: KitKat Chunky Schokoriegel!

Symbolbild: KitKat

Schokoladenriegel-Liebhaber erfreuen sich seit rund 20 Jahren an dem Produkt „KitKat Chunky Schokoriegel“. Doch dieser hat sich jetzt als „Mogelpackung des Monats“ entpuppt. Das hat die Verbraucherzentrale Hamburg bekanntgegeben. Der Grund: Statt der bisher fünf Schokostücke, besteht der Riegel nur noch aus vier. Der Preis pro Packung ist allerdings gleich geblieben.

Demnach ist das Produkt um 25 Prozent teurer geworden. Nestlé, der Hersteller des Schokoriegels, betonte gegenüber der Verbraucherzentrale, dass andere Sorten von „KitKat“ seit ihrer Markteinführung in Mehrfachpackungen mit je vier Riegeln verkauft wurden. „Durch diese Anpassung enthalten nun alle ‚KitKat-Chunky-Varianten‘ dieselbe Anzahl an Riegeln pro Mehrfachpackung.“, so Nestlé.

Die Verbraucherzentrale erwiderte und sagte: Es käme wiederholt vor, dass Nestlé die Füllmenge bei den betroffenen Riegeln reduziert hat. „Nach unseren Unterlagen wog der einzelne ‚Chunky‘-Riegel bis 2011 noch 50 Gramm. Inzwischen wiege er nur noch 40 Gramm.“

Quellen anzeigen
Verbraucherzentrale Hamburg, Nestlé

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7418 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH