Wetter: Regional noch ein paar Tropfen – Vor allem nach Süden hin sonnig

Der Wetterbericht beim Nürnberger Blatt wird präsentiert von WetterOnline

Im Norden und am Alpenrand ist es noch wolkig und kühl mit vereinzelten Schauern. Sonst wird es am Wochenende freundlich und angenehm warm. Und auch die neue Woche startet meist sonnig und es wird noch etwas wärmer.  

Der Samstag geht vielfach sonnig, aber nochmals sehr frisch an den Start. Tagsüber bilden sich über der Nordhälfte bei 13 bis 17 Grad vermehrt Wolken. Sie bringen aber nur im Küstenumfeld vereinzelte Schauer mit. Auch am Alpenrand können aus dichteren Wolken ein paar Tropfen fallen und es bleibt kühl. Sonst überwiegt der Sonnenschein und die Höchstwerte pendeln um 20 Grad. 

Am Sonntag scheint in den südlichen und mittleren Landesteilen meist die Sonne. Im Norden sind dagegen weiterhin mehr Wolken unterwegs und zu den Küsten gibt es erneut einzelne Schauer. Dort ändert sich an den Temperaturen nur wenig, nach Südwesten hin wird es dagegen mit bis zu 23 Grad angenehm warm. 

Zum Start in die neue Woche steigen die Temperaturen noch etwas an. Dazu gibt es weiter viel Sonnenschein, regional kann es aber auch mal etwas wolkiger sein und vor allem zur Ostsee hin sind immer noch und Richtung Bayern wieder ein paar Regenschauer dabei.

Quellen anzeigen
WetterOnline

Redakteur: rg

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1119 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV