Ausfälle häufen sich! So übersteht Deine Batterie das Autokino

Viktor Birkus / Shutterstock.com

Das Autokino feiert sein Revival – als perfekter Kultur-Kompromiss in der Corona-Krise. Der ADAC rückt jedoch immer häufiger zu liegengebliebenen Fahrzeugen in Autokinos aus. Der Grund ist meist eine leere Autobatterie. Doch was, wenn die Batterie schlapp macht? Diese Tipps verhindern den Worst Case.

Zündung aus

Um auch die Akustik des Films genießen zu können, brauchst Du ein Autoradio. Das entzieht der Batterie Energie – allerdings können Sie das Auto so weit ausschalten, dass im besten Fall nur das Radio funktioniert. Die Zündung sollte aus sein. Falls Du ein mobiles Radio oder ein Smart-Radio hast, kannst Du alternativ auch dieses verwenden. Dann kannst Du das Auto auch ganz ausschalten und dich sorgenfrei dem Film widmen.

Beleuchtung ausschalten

Im Kino ist es für gewöhnlich dunkel. Damit Du auch im Autokino eine gute Sicht haben, schalte die Innen- und Außenbeleuchtung aus. Das spart auch die Energie Deiner Autobatterie.

Fenster auf und Lüftung aus

Statt für frische Luft gleich die Lüftung laufen zu lassen, kannst Du auch einfach die Fenster etwas runterlassen. So kommt der Sauerstoff ganz ohne Umwege ins Auto und belastet nicht die Batterie.

Keine Sitzheizung verwenden

Sollte es draußen eher kühl sein, muss nicht gleich die Sitzheizung angemacht werden. Sie gehört schließlich zu den größten Strom- und Spritfressern im Auto – die Gefahr, am Ende die Pannenhilfe rufen zu müssen, steigt damit an. Du kannst stattdessen auch einfach eine Decke mitnehmen und dich darin einkuscheln. Das sorgt für wohlige Wärme und Gemütlichkeit.

Lieber eine Powerbank nutzen

Das Handy im Auto aufzuladen, ist mitunter sehr praktisch, allerdings kostet auch das Energie. Um Deine Batterie im Autokino zu schonen, solltest Du das Smartphone daher besser vorher aufladen oder eine Powerbank mitnehmen.

Falls Du Angst haben solltest, stehen zu bleiben, oder Deine Batterie schon etwas älter ist, lasse diese vor dem Autokino-Besuch kurz checken. Für den Notfall hilft es allerdings auch, ein Überbrückungskabel oder ein Starthilfe-Set dabei zu haben! Viel Spaß im Autokino!

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7418 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH