Unglück: Vater ertrinkt bei Rettung seiner neunjährigen Tochter

Symbolbild: Ertrinkende Person
Symbolbild: Ertrinkende Person

In Schleswig-Holstein ist ein Vater bei einem Rettungsversuch für seine in einen Teich gefallenen Tochter ertrunken. Nach Angaben der Polizei vom Freitag sprang der 61-Jährige seinem neunjährigen Kind am Donnerstagabend in der Gemeinde Tornesch hinterher. Zeugen retteten das Mädchen aus dem Wasser, der Vater aber ging unter. Beide konnten nach ersten Erkenntnissen offenbar nicht schwimmen.

Polizisten bargen den leblosen 61-Jährigen etwas später aus dem kleinen Teich, weitere Rettungskräfte reanimierten ihn. Der Mann starb aber am Freitagmorgen in einem Hamburger Krankenhaus, in das er danach gebracht wurde. Seine Tochter stand demnach unter Schock.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 37905 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH