Aufräumarbeiten am Hafen von Beirut

Bild: glomex

Vor einer Woche sind in der libanesischen Hauptstadt Beirut 2750 Tonnen Ammoniumnitrat explodiert, das jahrelang ungesichert im Hafen gelagert worden war. Die genauen Ursachen der Explosionen sind noch immer unklar.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH