Dutzende Verletzte nach Bruchlandung von Passagiermaschine in Indien

Eilmeldung des Nürnberger Blatt

Nach der Bruchlandung eines Flugzeugs mit 185 Menschen an Bord in Indien sind Medienberichten zufolge mehrere dutzend Menschen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die Maschine der Gesellschaft Air India Express sei auf dem Flughafen Kozhikode im Süden des Landes in zwei Teile gebrochen, hieß es am Freitag in den Medienberichten. Die Maschine kam demnach aus Dubai.

Nach Angaben eines Mitarbeiters des Rettungsdienstes kam die Maschine aus Dubai. „Die Rettungsoperationen laufen, aber der Regen macht sie schwierig“, sagte er der Nachrichtenagentur AFP. Nach Angaben eines Abgeordneten des Bundesstaates Kerala starb der Pilot der Maschine.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29644 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH