Staatsschutz ermittelt: Auto von Grünen-Politikerin in Cottbus attackiert

Symbolbild: Polizei-Streifenfahrzeuge
Symbolbild: Polizei-Streifenfahrzeuge

Unbekannte haben das Auto einer Grünen-Kommunalpolitikerin in Cottbus attackiert. „Heute Nacht haben sie die Scheiben an unserem Familienauto eingeschlagen und alle Reifen zerstochen“, schrieb Barbara Domke in der Nacht zum Montag auf Twitter. Auf Fotos war das demolierte Auto zu sehen. Die Polizei bestätigte, dass eine entsprechende Tat noch vor Mitternacht gemeldet wurde. Der Staatsschutz ermittelt.

Rechte Strukturen hätten sich in den letzten Jahren immer mehr in Cottbus verfestigt, schrieb Domke weiter. Jetzt sei es „umso wichtiger, den Kampf gegen Neonazis und die Neuen Rechten zu intensivieren und noch aktiver fortzuführen“, appellierte die Grünen-Kommunalpolitikerin, die in Cottbus in der Stadtverordnetenversammlung sitzt.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 37917 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH