Frau im Bereich der Nürnberger Frauentormauer geschlagen und beraubt

Symbolbild: Polizei im Einsatz
Symbolbild: Polizisten im Einsatz

NÜRNBERG. Eine 53-jährige Frau befand sich gegen 1.00 Uhr im Bereich der Frauentormauer, als ein Unbekannter unvermittelt vor sie trat und versuchte ihr das Mobiltelefon zu entreißen. Als dies aufgrund der Gegenwehr nicht geling, schlug der Unbekannte der Frau mehrmals auf den Kopf und entriss die von der Frau mitgeführten Kopfhörer. Dem Mann gelang daraufhin unerkannt die Flucht. Die 53-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Der Mann konnte bislang nicht näher beschrieben werden. Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 6806 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH