Campino hat großen Respekt vor Lebensleistung der Queen

Die Queen mag keinen Knoblauch. - ALPR/AdMedia/ImageCollect

Der Tote-Hosen-Sänger Campino hat großen Respekt vor der Lebensleistung der britischen Königin. Die Queen habe von Geburt an immer unter Beobachtung gestanden und sich selten einen Fehltritt erlaubt, sagte der 58-Jährige der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“ (Mittwochsausgaben). „Diese Art und Weise, wie sie auslotet, sich politisch einzubringen, obwohl sie als Königin von Großbritannien der Neutralität verpflichtet ist, ist großartig.“

Der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Andreas Frege heißt, ist der Sohn einer englischen Mutter und eines deutschen Vaters. Seit seiner Kindheit ist er Fan des FC Liverpool. „Für mich persönlich ist es schön, in Liverpool zu sein, mir ein Trikot überzuziehen, zum Stadion zu fahren und einer von vielen zu sein“, sagte Campino.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29644 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH