The Voice of Germany: Gerald Oppong: „Memories“

Bild: glomex

Gerald hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und tritt professionell als Sänger auf. Für den großen Durchbruch hat es allerdings noch nicht gereicht. Jetzt greift er nach den Sternen und performt in seiner Blind Audition „Memories“ von Maroon 5. Seine warme Stimme begeistert die Coaches sofort. „So etwas schmelzt jedes Herz“, findet Rea.

Und auch Samu ist völlig aus dem Häuschen: „Super cool und super gefühlvoll“, meint der finnische Sänger. Doch die beiden sind nicht die Einzigen, die den 31-Jährigen unbedingt in ihrem Team haben wollen. Rea und Yvonne versuchen, Gerald mit ihrem Gesang zu überzeugen. Der ist mehr als beeindruckt und kann sein Glück gar nicht fassen!

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7350 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH