Mehrere Verletzte durch Rauchgas in Regensburger Kinderheim

Feuer_fire_brand_brandmeldeanlage_anlage_feuerwehr
Symbolfoto: Brandmeldeanlage

Bei einem Brand in einem Regensburger Kinderheim sind mehrere Menschen durch Rauchgas verletzt worden. Sechs Jugendliche und eine Betreuerin seien in verschiedene Krankenhäuser gebracht worden, teilte die Polizei am Montagabend mit.

Den Angaben zufolge war ein Sofa in einem Gruppenraum in Brand geraten. Neben der Couch wurde auch das Zimmer leicht beschädigt. Die Kriminalpolizei leitete Ermittlungen ein.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH