Vatikan untersucht „Like“ des päpstlichen Instagram-Kontos für Bikini-Model

Symbolbild: Vatikan
Symbolbild: Vatikan

Wie kommt ein „Like“ des päpstlichen Instagram-Kontos unter das Foto eines spärlich  bekleideten brasilianischen Bikini-Models? Dazu hat der Vatikan nach eigenen Angaben vom Freitag eine Untersuchung eingeleitet.

Die 27-jährige Natalia Garibotto hatte vergangene Woche ein erotisches Foto von sich im Online-Dienst Instagram veröffentlicht. Darauf ist sie in einem knappen Oberteil zu sehen, zudem trägt sie Strapse und einen kurzen Rock. Nach einem „Like“ des offiziellen Instagram-Kontos von Papst Franziskus zeigte sich Garibotto erfreut: „Ich komme in den Himmel“, schrieb sie im Online-Dienst Twitter.

Einen Tag nach dem Vorfall entfernte die Social-Media-Abteilung des Vatikans das Like. „Der Vorfall wird untersucht, wir stehen im engen Kontakt mit Instagram“, sagte ein Vatikan-Sprecher der Nachrichtenagentur AFP. Zuvor wurde spekuliert, ob ein Mitglied der Social-Media-Abteilung das Bild versehentlich markierte – während er oder sie als Papst eingeloggt war.

Der Instagram-Account von Franziskus wird von 7,4 Millionen Menschen beobachtet – der Papst hingegen folgt niemandem.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH