Erdbeben der Stärke 5,2 erschüttert Kroatien

Kroatische Flagge - Bild: SteveAllenPhoto via Twenty20
Kroatische Flagge - Bild: SteveAllenPhoto via Twenty20

Ein Erdbeben der Stärke 5,2 hat am Montagmorgen Kroatien erschüttert. Das Epizentrum lag 50 Kilometer südlich der Stadt Sisak nahe der Hauptstadt Zagreb, wie das Seismologische Zentrum Europa-Mittelmeer (EMSC) am Montag mitteilte. Berichte über Verletzte gab es zunächst nicht. 

„Uns liegen keine Berichte über Schäden vor“, sagte Kresimir Kuk vom Kroatischen Erdbebeninstitut dem Sender HRT. Lokale Medien berichteten von Schäden an einigen Häuserfassaden in Sisak. Das Beben ereignete sich gegen 06.30 Uhr. 

Der Balkan liegt auf einer großen tektonischen Bruchlinie. Die Region wird regelmäßig von Erdbeben erschüttert. 

Anzeige

Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH