Fußgänger auf Autobahn nahe Dortmund angefahren und schwer verletzt

Symbolbild: Blaulicht
Symbolbild: Blaulicht

Ein Fußgänger ist auf der Autobahn 44 bei Soest in Nordrhein-Westfalen angefahren und schwer verletzt worden. Ein Lkw-Fahrer aus Dortmund erfasste den 62-Jährigen in der Nacht zu Samstag in Höhe eines Rastplatzes, wie die Dortmunder Polizei am Montag mitteilte. Demnach war der dunkel gekleidete Mann offenbar zwischen dem Seitenstreifen und der Fahrbahn unterwegs.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 62-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Wieso der Mann aus Kamen zu Fuß über die Autobahn lief, war zunächst unklar.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH