Rund die Hälfte der Menschen in Deutschland geht positiv ins Jahr 2021

Optimistische Frau - Bild: JulieK via Twenty20
Optimistische Frau - Bild: JulieK via Twenty20

Gut die Hälfte der Menschen in Deutschland blickt positiv auf das neue Jahr. Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der „Augsburger Allgemeinen“ (Donnerstagsausgabe) erwarten 54,5 Prozent der Befragten, dass das Jahr 2021 besser wird als das Jahr 2020. 24,7 Prozent sind gegenteiliger Meinung. 20,8 Prozent zeigen sich in der Frage unentschieden.

Besonders positiv gehen demnach die Anhänger von Grünen und SPD ins neue Jahr: Unter ihnen gehen je zwei von drei Befragten davon aus, dass 2021 besser wird als 2020. Nur etwa ein Viertel der AfD-Wähler blickt dem Jahr 2021 positiv entgegen, die große Mehrheit ist gegenteiliger Meinung.

Eine weitere repräsentative Civey-Umfrage im Auftrag der „Augsburger Allgemeinen“ zeigt zudem, dass 58 Prozent der Deutschen auch etwas Positives für die Zukunft aus dem Jahr 2020 mitnehmen. 30,3 Prozent verneinen diese Frage, der Rest ist unentschieden. 

Auch in dieser Umfrage zeigen sich Anhänger der Grünen am optimistischsten und Anhänger der AfD am pessimistischsten: Rund sieben von zehn Grünen-Wählern geben an, etwas Positives aus dem Jahr 2020 mitzunehmen. Unter AfD-Wählern sind es fast ebenso viele, die am Jahresende nichts Positives für ihre Zukunft mitnehmen können.

Für die beiden Umfragen wurden zwischen 3. und 30. Dezember jeweils rund 5000 Menschen in Deutschland befragt.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH