The Voice of Germany: Matthias Nebel: „Heaven“

Bild: glomex

AllStar Matthias Nebel hat nur ein Ziel: gewinnen! Im Halbfinale gibt er deshalb Vollgas und haut mit seiner Version des 80er-Jahre-Hits „Heaven“ von Bryan Adams nicht nur seine Coaches Samu und Rea aus den Socken, sondern auch die Zuschauer. Schafft er es mit diesem Auftritt bis ins Finale?

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 6559 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.