25-jähriger Düsseldorfer durch Explosion von E-Zigarette in Hosentasche verletzt

Symbolbild: E-Zigarette
Symbolbild: E-Zigarette

Durch die Explosion einer E-Zigarette in seiner Hosentasche ist ein 25-Jähriger in Düsseldorf verletzt worden. Wegen seiner Brandverletzungen musste der Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Kölner Spezialklinik geflogen werden, wie die Polizei am Mittwoch erklärte. Lebensgefahr bestehe nach ersten Erkenntnissen nicht.

Da der Hubschrauber nicht vor Ort landen konnte, musste der Verletzte demnach zuerst mit dem Rettungswagen zu einer nahen Freifläche gebracht werden. Zur Unterstützung des Rettungsdiensts war auch die Feuerwehr im Einsatz. Warum die elektronische Zigarette explodierte, war zunächst unklar.

Anzeige

Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH