Ein Toter bei Tornado in US-Bundesstaat Alabama

Sturm - Bild: tonylaidig via Twenty20
Sturm - Bild: tonylaidig via Twenty20

Ein Tornado hat im US-Bundesstaat Alabama mindestens einen Menschen getötet und mehrere weitere schwer verletzt. Der Wirbelsturm sorgte in der Nacht auf Dienstag in der Gemeinde Fultondale für schwere Verwüstungen, wie US-Medien berichteten. Der örtliche Polizeichef D.P Smith sagte der Nachrichtenseite AL.com, ein junger Mann sei ums Leben gekommen, als ein Baum auf das Haus der Familie gestürzt sei.

„Es war, als wäre eine Bombe hochgegangen“, sagte ein Augenzeuge der Nachrichtenseite über den Tornado. Bilder aus der Region im Süden der USA zeigten zerstörte Häuser und Autos und blockierte Straßen. Rettungskräfte wollten am Dienstag in den Trümmern nach weiteren möglichen Opfern suchen.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29644 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH