Lotto-Spieler aus Nordrhein-Westfalen gewinnt Eurojackpot mit 90 Millionen Euro

Eurojackpot - Bild: Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Eurojackpot - Bild: Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Nordrhein-Westfalen hat seit Freitag einen Multi-Millionär mehr: Ein Lotto-Spielender knackte mit sieben Richtigen den Eurojackpot. Nach Februar 2020 geht die maximale Gewinnsumme damit erneut nach Nordrhein-Westfalen. Bei der Ziehung im finnischen Helsinki wurden die Gewinnzahlen 10, 19, 32, 36 und 46 sowie die beiden Eurozahlen 4 und 6 ermittelt. 

Weitere sieben Millionäre gab es in der Gewinnklasse 2: Jeweils 1.146.823,90 Euro gewannen Spieler aus Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schweden, Dänemark und der Tschechien. Der Eurojackpot war zuletzt am 27. November geknackt worden.

Anzeige

FLASH TV – Immer gut informiert!

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 18653 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.