Zwei Skifahrer sterben bei Lawinenunglück in Südtirol

Symbolbild: Rettungshelikopter im Einsatz
Symbolbild: Rettungshelikopter im Einsatz

Bei einem Lawinenabgang im norditalienischen Südtirol sind am Sonntag zwei Skifahrer ums Leben gekommen. Sie seien in einem Skigebiet am Schnalstaler Gletscher von den Schneemassen erfasst worden, berichteten italienische Medien. Das Unglück ereignete sich demnach über dem Ort Maso Corto in etwa 2000 Metern Höhe. 

Bei den Opfern handelte es sich den Berichten zufolge um ein Ehepaar aus der Region. Bergretter waren nach Angaben der Polizei im Einsatz, um nach den beiden Verschütteten zu suchen. 

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29644 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH