Schlechter Start ins Wochenende für Nürnbergs Raser!

Blitzer
Blitzer

NÜRNBERG. Vergangenen Freitag führte die Nürnberger Polizei Geschwindigkeitsmessungen durch, bei denen mehrere Verstöße festgestellt wurden. Insgesamt wurden 3.850 Fahrzeuge registriert. Über 100 Fahrer überschritten dabei die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten.

Insgesamt wurden fünf Fahrverbote erteilt. Zwei Fahrern blüht eine Strafe von 200 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem einmonatigen Fahrverbot. Dieser Fahrer waren deutlich über den Tempolimits.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH