Vereinsheim von TSV Oberbeuren explodiert – Schwere Schäden an benachbarten Wohnhäusern

Feuerwehr
Feuerwehr

In Kaufbeuren im Südwesten Bayerns hat die Explosion eines Vereinsheims schwere Schäden verursacht. Das Gebäude des TSV Oberbeuren wurde in der Nacht zum Samstag vollständig zerstört, Trümmerteile flogen hunderte Meter weit, wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mitteilte. Mehrere umliegende Wohnhäuser seien stark beschädigt worden. Verletzte habe es offenbar aber nicht gegeben.

Die Ursache des Explosion blieb zunächst unklar. Um den Vorfall zu ergründen, wurden unter anderem Spezialisten des Landeskriminalamts München hinzugezogen.

Nach bisherigen Schätzungen dürfte sich der Gesamtsachschaden bei etwa einer bis 1,5 Millionen Euro bewegen, teilte die Polizei weiter mit. Einige Anwohner mussten den Angaben zufolge zunächst anderweitig untergebracht werden, sollten aber im Laufe des Samstags wieder in ihre Häuser zurückkehren.

Anzeige

Anzeige

Avatar photo
Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH