Vermögen wohlhabender Deutscher 2020 stark gewachsen

Geld
Geld

Im vergangenen Jahr haben die Vermögenden in Deutschland ihren Wohlstand stärker ausgeweitet als die Mittelschicht. Die wohlhabendsten zehn Prozent der Bevölkerung seien im vergangenen Jahr um 7,2 Prozent reicher geworden, berichtete die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf einen Bericht der Denkfabrik Flossbach von Storch Research Institute (FvS). In der unteren Mittelschicht habe das Plus dagegen nur 1,8 Prozent betragen. 

Hauptgrund ist dem Bericht zufolge der Preisanstieg von Vermögenswerten wie Immobilien oder Aktien, von denen die Oberschicht verhältnismäßig mehr besitzt als die Mittelschicht. Auch Betriebsvermögen verteuerte sich. 

„Corona treibt die Preise“, sagte Philipp Immenkötter vom FvS der Zeitung. Die Nachfrage nach Vermögensgütern sei trotz der Pandemie ungebrochen hoch. Insgesamt seien die Vermögenspreise hierzulande um 6,3 Prozent gestiegen. 

Anzeige

Anzeige

Avatar photo
Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH