Beyoncé unter den Favoriten bei der Grammy-Verleihung

Sängerin Beyoncé bei einem Auftritt in Los Angeles. - Tinseltown/Shutterstock.com

In New York werden in der Nacht zum Montag die Grammys verliehen. Zu den Favoriten für den begehrten US-Musikpreis gehört R&B-Diva Beyoncé mit neun Nominierungen, gefolgt von Taylor Swift, Dua Lipa und Roddy Ricch mit je sechs Nominierungen. Mit dem während der US-weiten Proteste gegen Rassismus veröffentlichten „Black Parade“ kann Beyoncé sich Hoffnungen auf die Auszeichnungen für den besten Song und die beste Platte machen.

Wegen der Corona-Pandemie findet die Grammy-Gala in einer Mischung aus Videoschaltung und Live-Auftritten statt. Geplant sind unter anderem Auftritte von Billy Eilish, Dua Lipa und Taylor Swift.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 37916 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH