Münchner Polizist wegen mutmaßlichen Kindesmissbrauchs in Untersuchungshaft

Symbolbild: Polizei
Symbolbild: Polizei

Ein 55-jähriger Polizeibeamter aus München steht im Verdacht, sein Stiefkind missbraucht zu haben. Der Mann wurde festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Dienstag in der bayerischen Landeshauptstadt mitteilte. Gegen den Polizisten wurde ein Disziplinarverfahren eingeleitet, die Ausübung der Dienstgeschäfte wurde ihm untersagt.

Die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums München hatte den Angaben zufolge am Sonntag über den mutmaßlichen Missbrauchsfall informiert. Bei der Vernehmung des minderjährigen Opfers erhärtete sich demnach der Tatverdacht gegen den 55-Jährigen. Weitere Einzelheiten nannte die Polizei mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen der Kripo und den Opferschutz zunächst nicht.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH