Bayerischer Gesundheitsminister sieht Wunsch der CDU-Basis nach Markus Söder

Klaus Holetschek - Bild: Stefan Obermeier/Bayerischer Landtag
Klaus Holetschek - Bild: Stefan Obermeier/Bayerischer Landtag

Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) sieht in der Frage der Kanzlerkandidatur eine deutliche Unterstützung der CDU-Basis für CSU-Chef Markus Söder. „Man merkt doch jetzt, dass von der Basis der CDU eine breite Unterstützung für Markus Söder kommt“, sagte Holetschek am Montag im ZDF-„Morgenmagazin“. Es gehe in der Entscheidung darum, was die Menschen wollen.

Wie sich der Machtkampf zwischen Söder und CDU-Chef Armin Laschet auflösen lasse, konnte Holetschek nicht sagen. Es werde sich „im Laufe des Tages“ zeigen, welche Gremien entscheiden. Söder und Laschet hatten eigentlich bis Ende der abgelaufenen Woche eine Entscheidung angekündigt, auch neue Gespräche noch am Sonntag brachten aber keine Verständigung über die Kanzlerkandidatur.

Anzeige

Anzeige

Avatar photo
Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH