Im Januar fünf Prozent mehr Baugenehmigungen für Wohnungen als im Dezember

Wohnungsbau
Wohnungsbau

Im Januar 2021 ist in Deutschland der Bau von 27.654 Wohnungen genehmigt worden. Das waren 5,1 Prozent mehr als im Dezember 2020, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag mit. In den Zahlen seien sowohl die Baugenehmigungen für neue Gebäude als auch die für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden enthalten.

Die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser sei um 9,3 Prozent gestiegen, die für Zweifamilienhäuser um 5,7 Prozent. Einen leichten Rückgang um 0,4 Prozent habe es dagegen bei den Genehmigungen für Mehrfamilienhäuser gegeben. Die Werte sind saison- und kalenderbereinigt, die Effekte beispielsweise der Feiertage sind also herausgerechnet. 

Anzeige

Anzeige

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 23688 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.