Mehrere Kinder bei Busunfall in Österreich verletzt

Österreichische Polizei
Österreichische Polizei

Im österreichischen Hochburg unweit von der deutschen Grenze ist ein mit Schülern besetzter Linienbus von der Straße abgekommen. Bei dem Unfall am Mittwochmorgen wurden mindestens vier Kinder verletzt, wie die Nachrichtenagentur APA unter Berufung auf die Polizei berichtete.

Das Fahrzeug sei vermutlich bei winterlichen Wetterverhältnissen von der Straße abgekommen und umgekippt. Die Bergung des Linienbusses dauerte demnach am Vormittag an. 

Anzeige

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 22888 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.