Mutter soll bei Ulm ihre zwei kleinen Kinder getötet haben

Symbolbild: Polizei
Symbolbild: Polizei

Eine Mutter soll in Ehingen (Alb-Donau-Kreis) ihre zwei kleinen Kinder getötet haben. Der Vater habe die drei und sechs Jahre alten Kinder am Montagmorgen tot in der Wohnung gefunden, teilte die Polizei in Ulm mit. Die Polizei habe kurze Zeit später die 36 Jahre alte Mutter der Kinder gefunden und vorläufig festgenommen. Die als tatverdächtig geltende Frau sei in ein Krankenhaus gekommen.

Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Klärung der genauen Todesumstände eine Obduktion an.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 37916 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH