Nürnberg: Psychisch kranke Mutter soll Tochter aus Fenster geworfen haben

Symbolbild: Einsatzwagen der Polizei
Symbolbild: Einsatzwagen der Polizei

Eine Mutter in einem psychischen Ausnahmezustand soll in Nürnberg ihre fünf Jahre alte Tochter aus dem Fenster geworfen haben. Das Kind kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken am Montag mitteilte. Zeugen fanden das Mädchen demnach am frühen Montagmorgen im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses. Am Fenster einer Wohnung im zweiten Stock habe die schreiende Mutter gestanden.

Die Polizei nahm die 29-Jährige fest, sie kam wegen ihres psychischen Ausnahmezustands in fachärztliche Behandlung. Gegen sie seien zudem Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdelikts eingeleitet worden.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29644 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH