Unbekannte zerstören Grabsteine auf jüdischem Friedhof in Krefeld – Staatsschutz ermittelt

Polizei
Polizei

Auf einem jüdischen Friedhof in Krefeld haben Unbekannte zwei Grabsteine zerstört. Die beiden Steine wurden umgestoßen und zerbrachen dabei, wie die Krefelder Polizei am Donnerstag erklärte. Ein Sicherheitsmitarbeiter der jüdischen Gemeinde habe den Schaden am Mittwoch entdeckt.

Bereits am Sonntag hatten Mitarbeiter des Friedhofs den Angaben zufolge entdeckt, dass ein Teil dessen Maschendrahtzauns beschädigt worden war. Der Staatsschutz nahm Ermittlungen auf. Die Polizei bat um Hinweise zur Tat.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH