Gerüstteile stürzen in Baugrube – ein Toter

Symbolbild: Rettungsdienst
Symbolbild: Rettungsdienst

Bei einem schweren Arbeitsunfall ist in der Nähe von Augsburg ein Mensch ums Leben gekommen. Wie die bayerische Polizei am Freitag mitteilte, stürzten in Neusäß Gerüstteile auf zwei Männer im Alter von 31 und 42 Jahren, die in einer Baugrube arbeiteten.

Der ältere der beiden Arbeiter wurde dabei nach Polizeiangaben so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb. Der jüngere Kollege wurde leicht verletzt.

Anzeige

Anzeige

Avatar photo
Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH