Mitarbeiter von Baustoffhandel klaut Geräte für mehrere hunderttausend Euro

Symbolbild: Polizei
Symbolbild: Polizei

Ein Mitarbeiter eines Baustoffhandels soll in Franken Großgeräte im Wert von mehreren hunderttausend Euro aus seiner Firma entwendet haben. Bei einer Durchsuchung im Haus des Verdächtigen sei in der vergangenen Woche ein regelrechtes Sortiment von Baustellengroßmaschinen sowie weiteres professionelles Elektrowerkzeug gefunden worden, teilte das Polizeipräsidium Mittelfranken am Montag in Nürnberg mit. Außerdem sei unter einer Garage eine Vielzahl von Rollen an Kupfermaterial gefunden worden mit einem Gewicht von mehreren Tonnen.

Die Kriminalpolizei in Schwabach geht davon aus, dass der bei einem Betrieb im Landkreis Roth beschäftigte Mann womöglich einen Handel mit den gestohlenen Gegenständen betrieb. Um die Beweismittel abzutransportieren, benötigte die Polizei einen Lastwagen und entsprechende Hebewerkzeuge.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29644 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH