Udo Lindenberg sieht sich als „sehr zukunftsorientierten Vogel“

Udo Lindenberg - Bild: www.promiflash.de - Bitte bei Bildverwendung auch Link setzen, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Udo Lindenberg - Bild: www.promiflash.de, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Für den Sänger Udo Lindenberg ist sein 75. Geburtstag am Montag kein Anlass für Melancholie. „Klar, bei manchen Erinnerungen werde auch ich mal einen Tick sentimental, aber im Wesentlichen bin ich ein sehr zukunftsorientierter Vogel“, sagte der Wahlhamburger den Zeitungen der Funke Mediengruppe vom Samstag. Seit der Veröffentlichung seines Debütalbums vor 50 Jahren habe er sich kaum verändert: „Der Udo von jetzt ist ein bisschen cooler, aber hat sich die Leidenschaft an Rock und Rebellion, an Musik und Bühnenzauber voll bewahrt.“

Lindenberg glaubt daran, mit seiner Musik für Frieden und gegen Nazis einen Beitrag zu einer besseren, gerechteren Welt leisten zu können. Der gebürtige Westfale ist aber auch stolz auf seine „Spaß-Songs“. „Diese Locker-Songs sind eine große Energiequelle für ein rebellisches und unangepasstes Leben“, sagte Lindenberg.

Anzeige

Anzeige

Über AFP/Redaktion 27729 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.