101-jährige Frau bei Wohnungsbrand in Berlin gestorben

Symbolbild: Feuerwehr
Symbolbild: Feuerwehr

Bei einem Wohnungsbrand im Berliner Bezirk Tiergarten ist eine 101-jährige Frau ums Leben gekommen. Bewohnende des Gebäudes hätten gegen am Donnerstagabend gegen 23 Uhr Rauch bemerkt, der aus der Wohnung der Frau drang, teilte die Polizei am Freitag mit. Sie alarmierten daraufhin die Feuerwehr, die das Feuer im Wohnzimmer löschte. Eine weitere Ausbreitung konnte so verhindert werden.

Die Seniorin konnte jedoch nur noch tot geborgen werden, sie erlag einer Rauchgasvergiftung. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar, ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernahm die weiteren Ermittlungen.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29644 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.