Biden lädt ukrainischen Präsidenten Selenskyj ins Weiße Haus ein

Weißes Haus - Bild: eric_urquhart via Twenty20
Weißes Haus - Bild: eric_urquhart via Twenty20

US-Präsident Joe Biden hat den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj zu einem Besuch ins Weiße Haus eingeladen. Bidens Nationaler Sicherheitsberater Jake Sullivan sagte am Montag vor Journalisten, Biden habe in einem Telefonat mit Selenskyj die Unterstützung der USA für „die Souveränität und die territoriale Integrität“ der Ukraine bekräftigt. Er freue sich zudem schon darauf, Selenskyj im Sommer im Weißen Haus zu begrüßen.

Biden kommt in der kommenden Woche in Genf zu einem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zusammen. Die Ukraine hatte den Zeitpunkt des Treffens und den Verzicht auf Sanktionen gegen die Betreibergesellschaft der umstrittenen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 kritisiert.

Die ukrainische Armee kämpft seit 2014 gegen pro-russische Separatisten im Osten des Landes. Kiew und seine westlichen Verbündeten werfen Russland vor, die Separatisten zu unterstützen, was Moskau bestreitet.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29644 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.