Lukas Podolski wird Juror bei RTL-Show „Das Supertalent“

Logo von RTL - Logo: Mediengruppe RTL Deutschland
Logo von RTL - Logo: Mediengruppe RTL Deutschland

Lukas Podolski tritt in die Fußstapfen von Dieter Bohlen: Der Fußballweltmeister von 2014 wird Juror in der nächsten Staffel von „Das Supertalent“, wie der Fernsehsender RTL am Dienstag in Köln mitteilte. Für den 36-Jährigen, der zuletzt in der Türkei spielte, soll es ein größerer Einstieg ins Fernsehgeschäft werden. Podolski werde „im Rahmen einer weitreichenden Zusammenarbeit“ in weiteren Unterhaltungsshows und im RTL-Sport mitwirken.

RTL-Geschäftsführer Henning Tewes erklärte: „Lukas Podolski ist einer der erfolgreichsten deutschen Fußballspieler und beliebt bei Jung und Alt – jetzt hat er bei RTL seine neue Heimat gefunden.“ Podolski erklärte, er freue sich, in seiner Heimatstadt Köln die neue Aufgabe bei RTL gefunden zu haben.

Die 15. Staffel der Show beginnt im Herbst, Podolski ist der erste Juror, dessen Namen RTL bekannt gab. Zum ersten Mal wird in der nächsten Staffel nicht mehr Dieter Bohlen zur Jury zählen, nachdem RTL die Zusammenarbeit mit Bohlen beendete.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29644 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.