Schwerer Unfall mit vier Toten auf A3 in Bayern

Polizei
Polizei

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind auf der A 3 in Bayern vier Menschen ums Leben gekommen. Ein Auto fuhr am Dienstag zwischen den Anschlussstellen Neutraubling und Regensburg Ost aus noch ungeklärter Ursache auf einen Sattelzug auf, wie das Polizeipräsidium Oberfpalz in Regensburg mitteilte. Die vier Insassen des Autos wurden dabei getötet.

Der Lkw-Fahrer blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Er wurde vom Rettungsdienst betreut. Die Verkehrspolizeiinspektion Regensburg leitete Ermittlungen zum Unfallhergang ein. Die Autobahn in Richtung Regensburg war nach dem Unfall komplett gesperrt.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29560 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.