Spielautomaten rund um die Welt

Pokies in Australien
Pokies in Australien

Wenn Du die Chance erhältst, die Welt zu bereisen und unterschiedliche Kulturen kennenzulernen, dann wirst du viele Aspekte entdecken, wie Essen, Mode und Architektur, die je nach Land und Kontinent variieren. Aber wusstest Du, dass sich auch Spielautomaten unterscheiden, je nachdem, wo Du auf der Welt spielst? Spannenderweise haben unterschiedliche Kulturen ihre eigene Auffassung von Slotspielen. Obwohl die Konzepte zwar gleichbleiben, gibt es kulturelle Variationen.

Großbritannien

Die häufigste Art von Slot, die Du in Großbritannien finden wirst, ist der Fruchtautomat. Das ist ein klassischer Spielautomat mit Nostalgiefaktor, der an die Tage zurückerinnert, als der Automat erstmals erfunden wurde. Diese Fruchtautomaten wurden zunächst entworfen, um Spielautomaten weiter betreiben zu können – denn die Glücksspielgesetze haben das damals noch verboten. Deswegen wurden sie als Kaugummiautomaten getarnt. Eine schlaue Erfindung also, die es den Spielern ermöglichte, ihre Lieblingsspiele auch weiterhin zu spielen. Du findest die Spielautomaten in Casinos in ganz Großbritannien, klassische Favoriten befinden sich auch in Wettbüros, Spielehallen, Pubs, Clubs und weiteren Wettanbietern.

Der beliebteste Weg, Spielautomaten in Großbritannien zu spielen, ist jedoch über Online-Plattformen. Es stellte sich heraus, dass die Briten einfach nicht genug bekommen von der ständigen Zugänglichkeit von Websites wie zum Beispiel Karamba Videoslots und der Vielzahl an Spielen, die von Online-Casinoseiten angeboten werden.

Japan

Machen wir nun einen Ausflug nach Asien, in das futuristische und beeindruckende Land Japan. Tatsächlich hat Japan eine eigene Version der Slots, die oft als Pachisuro oder Pachinko bezeichnet werden. Im Gegensatz zu den typischen Spielautomaten, bei denen man einfach einen Hebel ziehen oder einen Knopf betätigen muss, damit sich die Walzen drehen, kombinieren diese Spielautomaten das klassische Spiel mit einem Pinball.

Das Ergebnis ist ein rasantes, spannendes Spiel, bei welchem die Spieler wie wild Bälle in den Automaten laden und dann den Sprunghebel loslassen, womit die Kugel in das Spiel geschossen wird. Wie Du dir denken kannst, sind diese Spiele vollgepackt mit aufregenden Soundeffekten und farbenfrohen Animationen.

Australien

In Australien wirst Du es vielleicht schwer haben, die Einheimischen nach den besten Slots zu fragen, denn dort werden sie tatsächlich Pokies genannt. Es ist jedoch nur der Name anders, denn es gibt sonst keine nennenswerten Unterschiede zwischen den australischen Pokies und den gewöhnlichen Spielautomaten, die wir alle kennen.

Die Glücksspielgesetze in Australien variieren von Bundesstaat zu Bundesstaat. Der erste Staat, der das Glücksspiel legalisierte, war New South Wales, wo die Gesetze im Jahr 1956 aufgehoben wurden. Pokies finden sich in Casinos, Pubs und Clubs. Aber genau wie die Briten bevorzugen es die Australier, Pokies mittlerweile online zu spielen.

Die globale Spielautomaten-Tour ist vorbei. Lust ein Spiel zu spielen? Zum Glück musst Du nicht in ein Flugzeug steigen, um die besten und aufregendsten Spiele auf dem Markt auszuprobieren. Du musst dich nur auf einer Online-Website deiner Wahl anmelden und schon kannst Du die Walzen zum Drehen bringen!

Glücksspiel kann süchtig machen, spiele deshalb verantwortungsvoll. Bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (HIER) findest Du weitere Informationen.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 6766 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.