The Voice of Germany: Will Church: „Arcade“

Bild: glomex

Will verdient jetzt schon als Singer-Songwriter mit Musik sein Geld. Auch ihm hat Corona das Leben schwer gemacht und er vermisst das Auftreten. Sein Comeback feiert er nun auf der Bühne von „The Voice“. Dabei singt er „Arcade“ von Duncan Laurence. Kann der erfahrene Musiker die Coaches von seinem Talent überzeugen?

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 28828 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.