Amazonas – ist das Paradies verloren?

Bild: glomex

Aus der Luft gesehen ist der Amazonas eine endlose grüne Weite, Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. An den Rändern sieht es allerdings anders aus: Hier sieht man riesige Stellen, an denen der Dschungel abgeholzt und verbrannt wird, um Platz für Straßen, Goldminen, Ackerbau und vor allem Viehzucht zu schaffen.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29644 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.