Braun will mit Güler und Schön die CDU zu einer „Mitmachpartei“ machen

Bild: glomex

Um die CDU nach dem Debakel bei der Bundestagswahl grundlegend zu reformieren, möchte der scheidende Kanzleramtsminister Helge Braun sie zu einer „Mitmachpartei“ machen. Dabei zur Seite stehen sollen ihm Serap Güler und Nadine Schön.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29644 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.