Mindestens 52 Todesopfer bei Minenunglück in Sibirien

Bild: glomex

Nach dem schweren Bergwerksunglück in Sibirien wird mittlerweile von 52 Toten ausgegangen. Zuvor hatten die Behörden die Zahl der Toten mit mindestens 14 angegeben, allerdings wurden zu dem Zeitpunkt noch dutzende Menschen vermisst.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH