Oktoberfest: Söder genervt von „Verbotsdiskussion“

Bild: glomex

Die Eröffnung des ersten Oktoberfestes nach der zweijährigen Corona-Pause nutzte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder direkt für ein politisches Statement: Der CSU-Politiker sprach sich am Anstichtag klar gegen ethisch-moralische Verbote aus.

Anzeige

Anzeige

Avatar photo
Über Redaktion 7697 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.