IBES 2023: Cosimo Citiolo hat kein Sparbuch

Cosimo Citiolo (r.) und Gigi Birofio - Bild: RTL
Cosimo Citiolo (r.) und Gigi Birofio - Bild: RTL

Während die anderen Stars am Lagerfeuer mächtig Spaß haben, sitzen Cosimo und Gigi abseits auf dem obersten Feldbett. Cosimo hadert mit seinem Leben: „Das ist so eine abgewichste Branche. Ich habe so vielen Leuten geholfen. Und wenn du dann Hilfe brauchst, dann ist kein Schwanz da. Und hast du einmal Erfolg, dann will dich jeder direkt bumsen. Alle in der Klasse haben mich geliebt, der Einzige, der mich nicht geliebt hat, war der Lehrer“, so der Checker vom Neckar.

„Mich hat aber bis jetzt nur eine Sache so richtig beschäftigt: Das ist diese scheiß Insolvenz. Daher muss ich immer hoffen, dass wieder ein Format kommt und ich dann wieder Geld verdiene. Deshalb bin ich jetzt in so einer Phase, wo ich von Reality-Formaten abhängig bin!“

Gigi wundert sich: „Kannst du kein Sparbuch-Konto aufmachen?“ „Wenn du einmal Insolvenz hast, kannst du kein Sparbuch machen“, erklärt Cosimo. „Im Mai 2019 habe ich einen Kredit aufgenommen, hab‘ alles in Musik reingesteckt. Hätte ich doch lieber einen Friseurladen aufgemacht.“ Gigi später im Dschungeltelefon: „Wenn ich der Finanzberater vom Cosimo wäre, ich glaube, ich hätte einen anderen Job gesucht!“

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 37916 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.