IBES 2023: „Hochstapler“ – Zweite Schatzsuche mit Tessa und Cecilia

Tessa Bergmeier (l.) und Cecilia Asoro. - Bild: RTL / Stefan Thoyah
Tessa Bergmeier (l.) und Cecilia Asoro. - Bild: RTL / Stefan Thoyah

Präzision und eine ruhige Hand sind das Geheimrezept für die heutige Schatzsuche, die Tessa und Cecilia gemeinsam antreten. Um sie zu gewinnen, müssen die beiden Frauen Fragen beantworten. Die Antworten auf die Fragen sind immer Zahlen. Während Tessa in einer Halterung am Kran hängt, steht Cecilia hinten am Kran und ist für die Steuerung zuständig.

Cecilia kann aber nichts sehen, sodass sie allein auf die Anweisungen von Tessa vertrauen muss. Kommunikation und Teamwork sind hier entscheidend. „Beantwortet die ersten vier Fragen und baut anhand eurer Lösungen einen Turm aus den großen, roten Würfeln. Die Zahlenreihenfolge bildet euren Code für das linke Schloss an der Schatztruhe. Die anderen Fragen bilden den Code für das rechte Schloss. Schafft ihr es, die Schlösser vor dem dritten Gong zu öffnen, gehört die Schatztruhe euch“, so die Spielanleitung.

Die zwei schaffen es, innerhalb der Spielzeit die zwei Türme zu bauen. Leider haben sie aber zwei Fehler gemacht und können somit die Schlösser für die Schatztruhe nicht öffnen. Zwei echte Hochstaplerinnen…

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 37914 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.