IBES 2023: Nacht der Spinnen im Dschungelcamp

Jolina Mennen (r.) und Cecilia Asoro. - Bild: RTL
Jolina Mennen (r.) und Cecilia Asoro. - Bild: RTL

Während ihrer Nachtwache entdeckt Jolina eine riesige Spinne direkt an Djamilas Bett. Die 55-Jährige schläft seelenruhig und bekommt nichts mit von dem Schreck. Ein Ranger eilt zur Hilfe und entfernt den Achtbeiner. Als Djamila wach wird, wird ihr von dem Monstrum berichtet. Zum Glück hat sie von all dem nichts gemerkt, sie wäre schreiend aus dem Camp gerannt. Jolina hat ihr das Leben gerettet!

Doch auch die zweite Nachtschicht bleibt nicht ohne Krabbeltier und der Ranger kommt erneut zum Einsatz: Eine riesige Spinne besucht Djamila – diesmal am Lagerfeuer. Hat das etwas zu bedeuten? Djamila fragt sich, ob das ein Zeichen ist, dass sie heute schon zum zweiten Mal von einer Spinne besucht wird. Tessa glaubt, dass sie Djamilas gute Seele spüren.

Selbst Tierfreundin Tessa findet, dass diese riesigen Spinnen etwas anderes sind als die in Deutschland.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 37916 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.